125 Jahre Karneval in La Vega

2 Min. Lesezeit
Stichwort(e):

Als die populärste folkloristische Manifestation des Landes, erreicht der Vegane Karneval 125 Jahre Geschichte und gedenkt dieser mit einer Ausstellung von 20 Kostümen von 16 Gruppen in verschiedenen Ebenen der Agora Mall.

Die Ausstellung wird von dem bildenden Künstler Luis Rivas kuratiert, unter der Organisation der Unión Carnavalesca Vegana (UCAVE) und wird durch eine Reihe von Vorträgen und die Projektion von virtuellen Videos durch die Netzwerke des Einkaufszentrums ergänzt, Inhalte, die eine Anthologie dieses beliebten Festes präsentieren werden.

[cms-block 404 "Not Found"]

Das Programm beinhaltet eine virtuelle Tour durch das Vegane Karnevalsmuseum, das als das einzige in der Region gilt, das sich der Dokumentation und Hervorhebung des kulturellen Erbes widmet.

Diese Tour wird am 13. Februar um 10 Uhr über die sozialen Netzwerke der Agora Mall übertragen.

„Der erste Aufbruch des Veganer Karnevalsumzugs wird im Jahr 1897 mit der Teilnahme der Truppe namens Culebra de San Juan verzeichnet. Das war der Beginn dessen, was wir heute als den Hauptkarneval des Landes und des gesamten karibischen Raums betrachten. Erst 1906 erschienen die ersten Kostüme der „diablos cojuelo“ mit einer Parade von 40 Kostümen, die vom Club Juventud de La Vega ausgingen. „Martín Duquela von UCAVE erzählt.

In den letzten Jahren hatte der Karneval von La Vega die Realisierung von 22 Höhlen, 165 Gruppen, die die Union Carnavalesca Vegana, eine Institution, die eine Einschreibung von 1600 Mitgliedern, die in diesem beliebten Festival tragen cojuelo Teufelskostüme teilnehmen hat.

Die Kostüme, die ausgestellt werden, gehören zu den Gruppen Los Broncos, Los Panitas, Los Difuntos, Los pacíficos, Los Misteriosos, Los Hechiceros, Los Peluches, Los Inhumanos, Erupción, Los Zorros, Dragones, Cuervos, Kuranderos, Monaguillos, Inesperados und Los Desterrados.

„Jedes Jahr dient die Agora Mall als Schaufenster, um die Farben und Charaktere zu zeigen, die Teil des dominikanischen Karnevals sind. Dieses 2021 wird keine Ausnahme sein und wir werden die Tradition fortsetzen und unsere Räume dem wichtigsten Karneval der Karibik mit dieser Ausstellung über El Carnaval Vegano widmen. Die Kostüme werden auf den verschiedenen Ebenen des Einkaufszentrums ausgestellt, um den Abstand zu gewährleisten und ein sicheres und kontrolliertes Erlebnis für unsere Besucher zu bieten“, informierte Silvia Rosales, Managerin des Einkaufszentrums.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)
Teilen Sie diesen Artikel