Ab dem 11. Januar werden Foto und Fingerabdrücke für die Aktivierung eines Mobiltelefons benötigt

1 Min. Lesezeit
Stichwort(e):

Ab dem 11. Januar werden in der Dominikanischen Republik Foto und Fingerabdrücke benötigt, um ein Mobiltelefon zu aktivieren.

[pc-pvt-content warning=“1″ message=““]

Der Zweck ist laut einer neuen Resolution des Rates des dominikanischen Instituts für Telekommunikation (Indotel), die Aktivierung von gestohlenen Geräten zu verhindern.

Nelson Arroyo, Präsident von Indotel, erklärte, dass durch diesen Beschluss und 92-19 eine Aufzeichnung der IMEI der Handys zum Zeitpunkt der Aktivierung geführt wird, um festzustellen, dass es nicht gestohlen wurde.

Er wies darauf hin, dass die neue Resolution 070-19 darauf wartet, dass die Dienstanbieter die erforderlichen Geräte installieren, und dass sie eine Anforderung für Personen sein wird, die ein Mobiltelefon aktivieren wollen, wie z. B. Fotos und die Platzierung ihrer Fingerabdrücke.

[/pc-pvt-content]

Teilen Sie diesen Artikel