Die Polizei findet die Leiche des Geschäftsmanns Bolívar Santana auf einem Bauernhof in Villa Altagracia

1 Min. Lesezeit
Stichwort(e):

Polizeibeamte fanden am Donnerstag den leblosen Körper des Geschäftsmannes Richard Bolivar Santana Santos auf einer Farm in Villa Altagracia. Santana war vor 28 Tagen von vier Männern in Uniformen der Drogenpolizei entführt worden.

[pc-pvt-content warning=“1″ message=““]

Am 10. Dezember letzten Jahres befand sich der Geschäftsmann Bolivar Santana auf dem Parkplatz eines Geschäfts an der Autovía del Este, als Unbekannte mit einem Fahrzeug ankamen, in dem er sich befand.

Luisa Deyanira Medina, die Ehefrau des Opfers, hatte am 12. Dezember letzten Jahres Anzeige wegen der Entführung ihres Partners erstattet.

Die Behörden führen eine eingehende Untersuchung durch, um die Umstände und die Verantwortlichen für den Tod des Geschäftsmannes zu ermitteln.

Angehörige des Opfers sagten, sie hätten gehofft, ihren Verwandten lebend zu finden und hätten nie gedacht, dass er tot aufgefunden werden würde.

Seine sterblichen Überreste werden morgen früh ab 8:00 Uhr vor dem Nationalfriedhof Máximo Gómez aufgebahrt, wo man später auch beigesetzt wird.

[/pc-pvt-content]

Teilen Sie diesen Artikel