Freitag, 24. März 2023

Kultureller Tourismus soll im Westen Santo Domingos gefördert werden

Der Stadtrat von Santo Domingo Oeste hielt in Begleitung von Bürgermeister José Andújar eine außerordentliche Sitzung bei den Engombe-Ruinen ab, um die Entwicklung des nachhaltigen Tourismus in der Gemeinde zu fördern.

Die Veranstaltung diente auch dazu, mehrere herausragende Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens in Musik, Sport, Kultur und anderen Bereichen zu würdigen, die in der Gemeinde geboren wurden, leben oder gewohnt haben.

[cms-block 404 "Not Found"]

In seinem einzigen Tagesordnungspunkt genehmigten die Stadtverordneten die Bildung einer Kommission, die für die Entwicklung eines Projekts Branding Gemeinde verantwortlich sein wird, um das touristische Potenzial, dass das Gebiet als die Ruinen von Engombe, Palavé und die „Playita de Manresa“, unter anderem zu entwickeln.

Die Namen der Mitglieder wurden nicht sofort veröffentlicht, aber der Bürgermeister Andujar schlug vor, dass die 15 Ratsmitglieder der Gemeinde und andere Vertreter der Ortschaft an derselben teilnehmen, um gemeinsam an der Förderung des Tourismus, der Aufwertung der historischen Denkmäler, die die Gemeinde verschönern, zu arbeiten.

Die Sitzung war Teil einer Reihe von Aktivitäten, die „Ein Tag in den Ruinen von Engombe“ ausmachten, von wo aus der Bürgermeister wie üblich versenden würde, aber die anderen Aktivitäten wurden in Solidarität mit dem Präsidenten des Stadtrates, Eddy Tejeda, für den Tod eines Bruders in einem Unfall ausgesetzt.

Andujar rief zur Einigkeit auf, um die Entwicklung der Gemeinde in Bezug auf die touristische Attraktivität zu erreichen. Er enthüllte, dass die Ergebnisse von Umfragen, die gemacht wurden, Santo Domingo als die Gemeinde mit den größten Problemen der Unsicherheit zeigen und sagte, dass jeder sich dem Problem stellen muss.

Er sagte, dass sie an der Organisation einer echten städtischen Polizeitruppe arbeiten, die zwischen 20 und 25 motorisierte Fahrzeuge mit zwei Mitgliedern haben wird, um die Unsicherheit zu bekämpfen.

Unter anderem wurde David Kada gewürdigt, dem Bürgermeister Andujar eine Anerkennungsplakette und die Schlüssel der Gemeinde überreichte. Gleiches gilt für Niverka Marte von der Volleyball-Nationalmannschaft. Weitere Nominierte für die Auszeichnung waren Rafael Enrique Berroa (Chiquito Team Band) und der Komiker Elvis de Jesús oder „El Nagüero“.

Die Minister für Bildung, Roberto Fulcar, für Kultur, Carmen Heredia und für Öffentliche Arbeiten, Deligne Ascención, waren zu der Zeremonie eingeladen, aber einige schickten Vertreter.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Mehr zum Thema