Puerto Plata führt seine neue Destinationsmarke ein: „Puerto Plata, immer authentisch“

2 Min. Lesezeit
Stichwort(e):

Mit einem frischen, vielseitigen und aktuellen Konzept präsentierte Puerto Plata diesen Mittwoch seine neue Destinationsmarke. Dieses Projekt, das vom Tourismuscluster geleitet wurde, wurde vom Tourismusministerium der Dominikanischen Republik unterstützt und von lokalen Einrichtungen aus dem öffentlichen und privaten Sektor unterstützt, die sich den Kriterien anschlossen, um die Vielfalt und Einzigartigkeit der Ressourcen, die die Provinz ihren einheimischen und ausländischen Besuchern bietet, zu präsentieren.

Die neue und energiegeladene Marke spiegelt Freude, Glück und Verbundenheit wider, Emotionen, die sich in einer grafischen Identität widerspiegeln, die aus neun Kugeln mit leuchtenden Farben besteht, die die neun Gemeinden der Provinz charakterisieren, sowie der Integration einer Isotypie, die den Buchstaben „P“ darstellt, zusammen mit dem Slogan „Always real“, der die authentische Atmosphäre des Reiseziels bezeichnet, in der Einheimische und Besucher auf natürliche Weise interagieren und eine einzigartige und unvergleichliche Verbindung schaffen.

© www.mitur.gob.do

Bei der Präsentation im Macorix House of Rum wurde deutlich, dass die wichtigsten Marktsegmente, die sich in dieser neuen Marke widerspiegeln, Sonne und Strand, Wassersport, digitale Nomaden, Natur, Abenteuer, Kultur und Geschichte, Nautik und Kreuzfahrttourismus, Gastronomie und Spaß, Romantik und Hochzeiten sind.

Diese wurden im Rahmen einer dynamischen Veranstaltung vorgestellt, an der Behörden, Geschäftsleute, Vertreter der Zivilgesellschaft und der mit dem Tourismus in der Region verbundenen Medien teilnahmen.

Die Marke „Puerto Plata: Always Real“ ist das Ergebnis eines anstrengenden Forschungsprozesses, der von der Beratungsfirma Berry Whale geleitet wurde. In Workshops, Interviews und Umfragen, an denen mehr als 700 Personen aus dem öffentlichen und privaten Sektor sowie Besucher und Einwohner teilnahmen, wurden wertvolle Informationen gesammelt, um eine repräsentative und authentische Identität zu schaffen, so Birgitt Heinsen, Präsidentin des Tourismusclusters Puerto Plata.

Es wurde angekündigt, dass dieses wertvolle Instrument eine Reihe von Anwendungen haben wird, darunter ein erneuertes Webportal, Werbevideos, eine komplette Zeitungsbibliothek, strategische Pläne für Entwicklung, Marketing, Investitionen und andere.

Außerdem wird ein Lenkungsausschuss aus öffentlichen und privaten Akteuren geschaffen, der für die korrekte Umsetzung und Positionierung der Marke verantwortlich ist und Anpassungen an die sich bietenden Möglichkeiten und die Entwicklung der internationalen Trends vornehmen soll.

Teilen Sie diesen Artikel