DR erreicht mit 7,6 Millionen Touristen bis September ein Allzeithoch

1 Min. Lesezeit Themen:

Der Minister für Tourismus, David Collado, gab die Ankunft von 7,6 Millionen Touristen in den ersten neun Monaten des Jahres bekannt. Eine Zahl, die, wie er versicherte, die höchste in der Geschichte des dominikanischen Tourismus ist.

Er verriet, dass dieses Jahr 2023 etwas noch nie Dagewesenes erreicht hat. Er versicherte, dass dieser Sektor eine wichtige Säule für die nationale Wirtschaft darstellt, zu der er mehr als 7.000 Millionen Dollar beiträgt.

Er räumte ein, dass in Bereichen wie der Sicherheit in den touristischen Gebieten des Landes mehr investiert werden müsse.

Der Beamte berichtete auch, dass bis zum Ende dieses Jahres mehr kanadische Besucher als je zuvor empfangen werden. Außerdem habe man mehr als eine Million Touristen aus Kanada empfangen.

Collado gab einen kurzen Überblick über seine dreijährige Amtszeit als Leiter des Tourismusministeriums (Mitur) und hob die erfolgreiche Erholung der Branche nach der Pandemie hervor.

Teilen Sie diesen Artikel