26.8 C
Las Terrenas
Dienstag, 26 Oktober 2021
spot_img

RD wendet elektronische Formulare von Einwanderungs- und Zollbehörden für Reisende an

Die Zeit der Schmetterlinge*
Die Geschichte der vier Schwestern Mirabal, genannt »die Schmetterlinge«, die als Widerstandskämpferinnen gegen den Diktator Trujillo in die Geschichte eingegangen sind.

Das verlorene Paradies*
Autor Philipp Lichterbeck macht alle Klischees über die Karibikinsel, auf der Kolumbus 1492 landete, vergessen und vermittelt uns durch seine Reiseerlebnisse ihr wahres Wesen.

MARCO POLO*
Reiseführer Dominikanische Republik: Reisen mit Insider-Tipps. Inkl. kostenloser Touren-App und Event & News.

Ab dem 25. November erhalten diejenigen, die über die Flughäfen der Dominikanischen Republik reisen werden, ein elektronisches Ticket, das vor den Büros der Generaldirektion für Einwanderung (DGM) und der Generaldirektion für Zoll (DGA) angemeldet werden muss.

Mit dieser Neuerung, die diesen Donnerstag von verschiedenen Behörden des Tourismussektors mitgeteilt wurde, werden die gedruckten Formulare, die früher vor der Ausreise oder Einreise in die DR gegeben wurden, nicht mehr gegeben.

Der Minister für Tourismus, David Collado, versicherte, dass für das digitale Formular alle Informationen des Ministeriums für öffentliche Gesundheit, Einwanderung und Zoll benötigt werden und dass es von zu Hause aus ausgefüllt werden kann.

Enrique Garcia, Direktor der Einwanderungsbehörde, sagte, dass die Abschaffung der physischen Formulare für die Ein- und Ausreise von Passagieren aus dem Land dieser Institution Hunderttausende von Pesos ersparen wird.

Er wies darauf hin, dass die Institution ein Lager voller Papiere habe und dass es für sie schwierig sei, bestimmte Informationen über einen Reisenden zu finden.

Er sagte auch, dass sie das neue Formular vereinfacht haben, mit wirklich notwendigen Fragen.

„Diese Arbeit ist sehr wichtig und hatte eine Reihe von Hindernissen, mit denen wir heute konfrontiert sind. Es handelt sich um eine digitale Form, um den Papierkram zu eliminieren, der für die Reisenden unangenehm war und der in dieser Zeit des COVID eine Verschiebung darstellt“, sagte der Generaldirektor des Zolls, Eduardo Sanz Lovatón.

Die Unterzeichnung des Abkommens zwischen den Entitäten zur Erleichterung des freien Transits durch die Flughäfen fand im Hotel El Embajador statt, unter anderem im Beisein von Paola Rainieri, der Präsidentin der Vereinigung für Hotels und Tourismus (Asonahores).

Website des neuen E-Ticket-Einreiseformular

spot_img

Mehr zum Thema